FODZYME® HOME Kit

Das FODZYME® Home Kit besteht aus einem nachhaltigen Glas mit 60 Portionen der Enzymmischung zur Unterstützung Ihrer Verdauung beim Abbau von Fruktan, Laktose und GOS (Galacto-Oligosaccharide).

 

Die Enzyme helfen nicht beim Abbau von Polyose (das P in FODMAP), woran noch geforscht wird.

 

Auf Wunsch können wir Ihnen die FODZYME® auch per Post zustellen. Bitte schreiben Sie uns dazu eine E-Mail an info@drogeriehaas.ch oder rufen Sie uns an unter 052 722 10 66.

 

CHF 79.00 (inkl. MwSt.)

Vorteile

  • 60 Portionen zur Ergänzung Ihrer selbst zubereiteten Mahlzeiten

  • Hochwertiges, nachhaltiges Glas

  • Empfohlener Dosierlöffel im Lieferumfang enthalten

  • Perfekt für den Heimgebrauch

Zutaten

Portion: Enzymmischung (fructan hydrolase, lactase, alpha-galactosidase)
Weitere Inhaltsstoffe: Dextrin (zur Gewährleistung der Enzymstabilität)

Wie schmeckt FODZYME®?

FODZYME® ist praktisch geschmacksneutral und verändert die Textur von Lebensmitteln nicht. Manche Menschen mit empfindlichen Geschmacksknospen bemerken eine leichte Süsse.

 

Das ist der süsse Geschmack, wenn man seine Lieblingsspeisen wieder essen kann!

Funktioniert FODZYME® bei mir?

FODZYME® ist für erwachsene Menschen ab 18 Jahren bestimmt.

 

FODZYME® zielt nicht auf bestimmte Erkrankungen ab – vielmehr bauen die Enzyme von FODZYME® auslösende Substanzen (fermentierbare Fasern) ab, von denen bekannt ist, dass sie von Darmbakterien fermentiert werden.

 

Insbesondere bauen die Enzyme von FODZYME® die Ballaststoffe Fruktan, Galacto-Oligosaccharide (GOS) und Laktose ab.

 

Wenn Sie also wissen, dass Sie empfindlich auf Lebensmittel reagieren, die diese enthalten, empfehlen wir Ihnen, FODZYME® auszuprobieren, sobald Ihr Arzt oder Ernährungsberater Ihnen die Aufnahme eines neuen Nahrungsergänzungsmittels in Ihre Darmgesundheitsroutine genehmigt.

 

Warum ist FODZYME® ein Pulver, wenn die meisten Enzymprodukte in einer Kapsel/Pille vorliegen?

Enzyme müssen sich gut mit der Nahrung vermischen, um zu ihren Substraten (z. B. Fruktan) in der Nahrung zu gelangen. Durch das Verschlucken eines Enzympräparats wie einer Pille/Kapsel kann das Enzym nicht ausreichend in die Nahrung eindringen! Es ist entscheidend, die Lebensmittel-Enzym-Homogenisierung zu maximieren, und genau das erreicht unsere Pulverform.